Projekt Bauernschule Pachamama Viva in Dagua, Kolumbien

Projekt in Dagua

„Umbauen und ausbilden für die wirtschaftliche Reaktivierung in Biovalle, Ginebra –
Valle del Cauca“

Das Projekt sieht eine Verbesserung des Innenausbaus und der technischen Ausstattung der Bauernschule vor, damit die bestehende Halle als Mehrzweckgebäude nutzbar wird.

Die Infrastruktur der „Fairen Bauernshule Pachamama Viva“ hat sich durch den Einbau von Innenwänden und zwei WC‘s mit Dusche jeweils für Männer und Frauen verbessert.

Außerdem musste die Küche renoviert werden. Es müssten Fliesen und Arbeitsplatten für die Aufbereitung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse der Bauerngruppe Agroecol eingebaut werden. Die Küche dient der Produktion von fertigen Lebensmittel, die verkauft werden sollen.

Für die Aufbewahrung des Saatguts wurden Möbel und Geräte benötigt. Durch die Samenbank wird die Unabhängigkeit von Agrokonzernen ermöglicht und neue Generationen können geschult werden. Für die Schule und die Bildungsveranstaltungen wurden Möbel und Ausrüstungsgegenstände gekauft. In der Schule findet Wochenendseminare statt.

Für die Lagerung der Ernte und fertige Bioprodukte wurde ein Lagerhaus gebaut. Für die Leiterin/Wächterin wurde einen neuen Zimmer komplett gebaut.

Erfolge und Ergebnisse:

Mindestens 1 Wochenendseminar pro Monat als Aus- und/oder Weiterbildungsmaßnahme. Daneben freie Nutzung der Technologien für Kinder und Jugendliche, um sie in mehreren Bereichen zu informieren und weiterzubilden. Angebot von Schulungs- und Bildungsmaßnahmen, die auch für andere Gruppen der Region (Bauern, Schüler, Studenten, Interessierte, u.a) offen sind.

Video abspielen

-Projektstatus: abgeschlossen

-Dauer: Juni 2018 – Juni 2019

-Ort: Dagua, Valle del Cauca

-Beteiligte Organisationen: La Diversidad, Agroecol (Fundación Agroecológica Colombiana por la Vida)

-Förderorganisationen: Schmitz Stiftungen, Georg Krauss Stiftung

-Begünstigte: 30 bäuerlichen Familien, die landwirtschaftliche Produkte in Bioqualität produzieren

-Gesamtkosten: 14.780 Euro (Eigenanteil: 3.700 Euro)

-Gesamtkosten: 14.780 Euro (Eigenanteil: 3.700 Euro)

Sponsors

Para la realización de nuestros proyectos contamos con una red de organizaciones y fundaciones alemanas que actuan a nivel nacional y regional apoyando iniciativas tantoen Alemania como en los paises en vía de desarrollo. Entre ellas se cuentan:

Apoyanos tú también ⟶

La Diversidad e.V.

IBAN: DE56 6009 0100 0441 7070 09

BIC: VOBADESS

Seguinos tambien en:

© Impressum 2019

+497118889347