Vielfalt ist Reichtum!

La Diversidad

Gemeinsam für die nachhaltige Entwicklung

Wir engagieren uns  für die Umsetzung der UN Ziele !

Wir sind ein Verein im interkulturellen Dialog

Wir sind ein Verein im interkulturellen Dialog

4. Treffen Netzwerk "Red Radiola" 11.2019
Folgen sie uns http://ecos-de-hispanoamerica.blogspot.com/
Mehr
Innovative Resourcen
Eine der größten Erfolgen des Projekts war Tiernahrung mit niedrigen Kosten in der Region Sabaletas zu produzieren.
Click Here
Vermarktung Bio-Produkte
"Agroecol" verkauft ihre Produkte auf Wochenmärkten in Cali- Kolumbien. Öle, Mermeladen, Gewürze, Quinoa, Aloe Vera, Obst, Gemüse,Kaffee, Kakao, u.a.
Click Here

Der Verein “La Diversidad” fördert den interkulturellen Dialog, iberoamerikanische Kunst und Kultur, Entwicklungszusammenarbeit und internationale Beziehungen zwischen Deutschland, Ibero-Amerika und der Welt. Eine Gruppe von Fachleuten, hauptsächlich Migranten*innen, setzen sich für eine nachhaltige Entwicklung in ihren Herkunftsländern ein und versuchen von Deutschland aus einen Beitrag für eine gerechtere Gesellschaft zu leisten. Durch die Aktivitäten und Themen zu nachhaltigen Projekten, Medien und Kommunikation, globale Bildung und kulturelle Veranstaltungen schärft „La Diversidad“ das Bewusstsein und schafft Instrumente, um die Vereinsziele zu erreichen. Der Verein unterstützt und berät Partner und Interessierte bei der Realisierung von Projekten und Veranstaltungen durch ein breites Netzwerk von deutschen und anderen Organisationen, die weltweit zur politischen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung beitragen – nach dem Motto „Wir sind im Dialog mit der Welt“.

Logo_Com_com

Medien

Logo_Com_edu

Bildung

Logo_Com_sos

Entwicklung

Bildung im globalen Dialog

Globales Lernen ist ein pädagogisches Konzept, fokussiert auf soziale Gerechtigkeit und somit auf die weltweite Durchsetzung politischer, sozialer und ökonomischer Menschenrechte. Globales Lernen versteht die Menschen dieser Erde als Weltgesellschaft. Es hat eine klare Werteorientierung mit dem Ziel weltweiter sozialer Gerechtigkeit und Gleichberechtigung. In der Auseinandersetzung werden Lebenssituationen und explizit marginalisierte Perspektiven von Menschen in Ländern des Globalen Südens differenziert einbezogen. Die Wechselwirkungen zwischen lokaler und globaler Ebene und zwischen Globalem Norden und Globalem Süden stehen thematisch im Zentrum des Globalen Lernens. Es greift dabei die vier Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung – Gesellschaft, Politik, Umwelt und Wirtschaft – auf und setzt sich mit den sich daraus ergebenden Herausforderungen und Chancen auseinander. Dabei werden die individuelle, strukturelle und gesellschaftliche Ebene mit einbezogen. 
Unter diesen Umstände, es ist sinnvoll Sensibilisierungsarbeiten nicht nur in den Ländern des Nordens, sondern auch in den Ländern des Südens durchzuführen.

Wir konzentrieren uns auf folgende Themen:

Ernährung und Ernährungssicherheit. Nachhaltige Landwirtschaft und ökologische Produktion,  Konsum und Konsumverhalten, Faire Handel, Extraktivismus in den Ländern des Südens, Handy und Technologien, Wasser, Energie, Klima, Amazonien und Konservierung der Ressourcen, Entwicklung und Umsetzung von internationaler Kooperationsprojekte mit Deutschland.

Info_Globales

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte

Seit unserer Gründung sind wir sehr aktiv in verschiedenen Projekten mit Flüchtlingen und Migranten entweder durch Institutionen und / oder natürliche Personen. Wir laden Sie ein, einen Blick auf unsere Projektaktivitäten zu werfen. Nehmen Sie teil und kooperieren Sie im Rahmen Ihrer Fähigkeiten, Möglichkeiten und Interessen:

Sponsors

Zur Realisierung unserer Projekte verfügen wir über ein Netzwerk deutscher Organisationen und Stiftungen, die auf nationaler und regionaler Ebene Initiativen zur Förderung von Initiativen in Deutschland und in den Entwicklungsländern unterstützen. Darunter sind:

Unterstützen Sie uns⟶

La Diversidad e.V.

IBAN: DE56 6009 0100 0441 7070 09

BIC: VOBADESS

Wir sind auch in:

© Impressum 2019

+497118889347